Was ist Kinesiologie?

 

Kinesiologie ist ein ganzheitliche Methode, die Gesundheit zu verbessern, Stress abzubauen, seine Leistungsfähigkeit zu erhöhen und Blockaden zu lösen.

 

Das Handwerkszeug der Kinesiologen ist der sog. Muskeltest. Durch ihn wird der Körper "befragt" was ihn belastet oder Blockaden hervorruft und mit welcher geeigneten Technik diese aufgelöst werden können. Dies funktioniert sehr klar und effektiv, da alle von uns gemachten Erfahrungen im Nervensystem und im Zellgedächtnis gespeichert sind. Zum Aufbau und Ausgleich der Blockaden stehen dem Kinesiologen sehr unterschiedliche Techniken zur Verfügung, die individuell und punktgenau auf den Klienten abgestimmt werden.

 

Kinesiologie unterstützt bei...

 

- Störungen des körperlichen und seelischen Wohlbefindens (Ängste, Selbstzweifel, Ärger, Trauer)

- Chronischen Erkrankungen (nach medizinischer Abklärung)

- Allergien

- Erschöpfungszustände (Burnout, Stress)

- Schlafstörungen

- Schmerzen und Verspannungen aller Art

- Lernschwierigkeiten und Konzentrationsproblemen