Bereits als Kind begeisterte mich der menschliche Körper und seine Funktionen. Mein schon früher Kontakt und meine Erfahrungen mit Energiearbeit und Kinesiologie rief in mir den Wunsch hervor, irgendwann in meiner Zukunft auch in diesem Bereich zu arbeiten.

 

Nach meiner Lehre zur Einzelhandelskauffrau habe ich mich entschlossen, diesen Weg einzuschlagen.

 

Gestartet habe ich mit der Ausbildung zum Wellnessmasseur (Neustift/Tirol). Nebenbei absolvierte ich noch die Ausbildung Nuad Thai (Innsbruck/Tirol). Im August 2017 habe ich dann mit der Ausbildung zur Kinesiologin begonnen. Nach 4 Ausbildungsblöcken und mehreren Fortbildungen darf ich mich nun Kinesiologin (Touch for Health) nennen.

 

Dies ist nun die Grundlage meiner Arbeit, in der ich aber auch andere Methoden mit einfließen lasse.